Um das Unternehmen auf Agilität zu trimmen, setzt die BMW-IT auf Veränderungen bei Prozessen, Strukturen, Technologien und eine Änderung der Unternehmenskultur. Dabei findet die Umsetzung global gleichmäßig statt. Statt einer Projektzentrierung setze man stärker auf eine Orientierung an Produkten.